Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Über den auf theshabbosproject.ch verfügbaren Ticket-Shop kann ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin („Käufer“) Tickets für die Veranstaltungen des Shabbos Projects in Zürich erwerben.
Der Käufer kann für sich, für seine Familie und/oder andere Personen („Teilnehmer“) ein Ticket erwerben.

Die Tickets sind persönlich, lauten auf den Namen des Teilnehmers und sind nicht übertragbar.

Unser Zielpublikum ist die jüdische Gemeinschaft im Grossraum Zürich. Wir behalten uns daher vor, Personen, die dieses Kriterium nicht erfüllen oder aus anderen Gründen (Sicherheit, usw.), die Teilnahme zu verweigern und den vollen Kaufbetrag zurückzuerstatten. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.

  1. Lieferkonditionen:
    Die Tickets werden umgehend per Email und im PDF Format zugestellt. Zudem erhält der Käufer eine Übersicht über alle von ihm erworbenen Tickets.
  2. Rückgaberecht: Wenn Sie uns schriftlich innerhalb von 10 Tagen mitteilen, dass Sie auf die Tickets zu verzichten wünschen, so vergüten wir Ihnen den vollen Kaufbetrag zurück. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.
  3. Gerichtsstand: Gerichtsort und das anzuwendende Recht ist Zürich.